• Margit Weber

Pippa lernt ihre Familie und unsere Freunde kennen

Langsam wird es aufregend in Pippas Leben - erst wurde der eigene Lebensraum erkundet, die Kinder kennengelernt, Autofahren und andere wichtige Dinge gelernt, aber jetzt ist langsam wirklich war los in ihrem Leben!

Zunächst kam Michael und Brigitte mit Minchen (Caramia vom Donauparadies) zu Besuch. Wir waren sehr gespannt darauf wie Pippa, aber auch Tiquila darauf reagieren werden hier. Und was soll ich sagen - es war mega entspannt, Pippa und Minchen haben Kontakt aufgenommen, haben "Hase" gespielt und Tiki ist sofort dazu übergegangen auch mal wieder ihr eigenes Ding zu machen :-)


PON vom Donauparadies
Pippa fand Minchen sofort äußerst spannend

Pon vom Donauparadies
Komm fang mich doch

Kurz darauf wurde es dann noch spannender! Pippas Mutter Resi kam mit ihrem ganzen Rudel, auf dem Heimweg aus dem Winterurlaub, für ein paar Tage zu Besuch. Mein Gott was für eine Freude!


Und dann die erste lange Autofahrt....aber die hat sich richtig gelohnt! Denn da traf Pippa dann wieder ihren Bruder Fosco. Eigentlich nur eine kurze Strecke zu laufen, aber wenn man die ganze Zeit saust und speilt und rauft, dann ist man trotzdem platt. Komaschlaf und wohl erster Muskelkater :-)


31 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen