• Margit

Donauparadies fährt nach Wien....B-Wurf Treffen

Die Fanny aus Wien (Biscuit vom Donauparadies) hat uns alle eingeladen und so sind wir eben nach Wien gekommen - ihre Wurfgeschwister Black Jack ( Bertl), Blu, Halbschwester Amy und natürlich Tiki und Cleo. Nur Bandera hat uns leider gefehlt. Familie Freiberger hat die Tage ganz wunderbar organisiert und somit erlebten wir ein abwechslungsreiches Programm aus Sightseeing, Wandern, aber auch viel Genuss und Geselligkeit !

Zu unserer Ankunft wehte gerade ordentlich der Orkansturm "Herwart"! Nach der langen anstrengenden Fahrt zeigte Fanny uns ihr Zuhause - die Wiesen, Wege und auch den See in unmittelbarer Reichweite.

Am nächsten Tag sind wir zu einer wunderschönen Wanderung im Nationalpark aufgebrochen. Eine schöne Landschaft und wettertechnisch war alles dabei - Sonne und blauer Himmel genauso wie Sturm, Regengüsse und sogar Hagelkörner im Sekt!

Auf dem Donauturm mitten in Wien erhielten wir einen Rundumausblick über die Stadt und das Umland - die Hunde mussten leider unten bleiben und wurden gut betreut.....

Am letzten Tag besuchten wir zunächst Hundertwasser Village und trafen anschließend Fannys Hundetrainerin auf dem Hundeplatz - Geräte ausprobieren, Fannys Trainingsmethoden kennen lernen und Intelligenzspiele ausprobieren. Eine wunderbare Idee, die alle Zwei- wie Vierbeiner genossen haben!

Und viel zu schnell waren diese wunderbaren Tage wieder vorbei. Alle fuhren wieder Richtung Heimat - nur wir blieben noch mit unseren beiden Mädels zwei Wandertage in der Wachau. Eine Gegend die wir noch nicht kannten und uns mit ihren Weinbergen, den kleinen Orten mit Gassen und Kopfsteinpflaster sehr an die Pfalz oder auch an das Elsass erinnerte.

Vielen Dank an Familie Freiberger - dass sie diese gemeinsamen Tage möglich gemacht und so wunderbar organisiert habt!

#Welpentreffen #Wien

101 Ansichten