Caraminchen schreibt über ihr Leben in Ei

Der Besitzer von Caraminchen pflegt einen köstlichen Blog mit schönen Fotos und treffenden kleinen Texten über seine süße Maus. Begonnen hat es bereits mit den wöchentlichen Besuchen der Welpen hier im Donauparadies - inzwischen berichtet Caraminchen uns von ihren Abenteuern in EI - chstätt im schönen Altmühltal. Wir freuen uns schon auf ihre nächsten Erlebnisse! Viel Spaß beim Lesen! Hier der Link zum Blog; https://caraminchen0518.blogspot.com/

Bella Italia - Die Koffer sind gepackt....die schwerste Station

Der letzte Ausflug … Was wäre „treffender“ als Abschluss einer 5 jährigen Zuchtepoche mit unserer geliebten Tiquila, als ein Ausflug mit ihr und ihren letzten beiden Kindern Caramia und Calimero ins DONAUPARADIES. Treffend, weil es zur Geschichte passt, treffend, weil es mir unendlich schwer fällt loszulassen… Drei mal durften wir zusammen mit ihr diese intensive Welpenzeit erleben. Ich hatte jedesmal das Gefühl, dass unsere Bindung zueinander mit jedem mal noch stärker und intensiver geworden ist. Nun blicken wir auf 11 wunderbare Welpen aus 3 Würfen und werden voller Freude und Stolz ihre Entwicklung erleben. Für Caramia und Calimero noch mal ein großes Abenteuer - unser Donauparadies

Bella Italia - der Auszug naht....

Unser Dreamteam wir nun 8 Wochen alt und mit jedem Tag werden sie reifer für die große weite Welt - und damit auch für ihr neues Zuhause, so schwer die Vorstellung uns auch fällt... Aus ihrer "Kuschelhöhle zum Donauparadies" ist eine Tobehöhle geworden, die sie beide vehement einfordern wenn sie müde werden. Dann springen sie hoch und wollen ihre Höhle haben. Ich gebe sie ihnen, und dann beginnt inzwischen sofort immer das gleiche Spiel - wer ist zuerst drin und erobert sie für sich? Zum Schreien ihnen dabei zuzusehen! Die täglichen Spaziergänge mi Tiquila und Cleo, während die Kleinen schlafen, werden immer schwieriger zu erstehlen - eigentlich wollen sie immer mit. So bekommen sie immer ö

Die Familie kommt zu Besuch - erste Hundekontakte für die beiden

Caramia und Calimero sind nun über 6 Wochen alt und damit auch alt genug ihre "Familie" kennen zu lernen. Wir haben uns total gefreut über die Besuche von Rainer und Marina mit ihren beiden Hunden aus unseren A und B Würfen Amy und Blu, sowie über Tikis Herkunftsfamilie. Da kamen Ulla und Manfred mit Oma Jule, ihre Schwester Aliki, sowie die kleine Nichte Resi ins Donauparadies. Am meisten Interesse zeigte die 5 Monate ältere Resi. Es war so schön die beiden Welpen dabei zu beobachten wie sich Resi total vorsichtig und lieb den beiden näherte und langsam Kontakt aufnahm. Caramia fand das zunächst etwas unheimlich und betrachtete alles erst mal in Ruhe auf meinem Schoss sitzend, während